Team

Director, Fondsmanager

Aziz Unan

Aziz Unan, der über 20 Jahre Investmenterfahrung besitzt, managt den Mori Ottoman Fund (ehemals Griffin Ottoman Fund) seit dessen Auflegung im Januar 2006. Der Fonds belegt den Spitzenplatz unter den Regionalfonds mit Anlageschwerpunkt in den europäischen Schwellenländern („1. Platz über 10 Jahre“ laut Euro und Euro am Sonntag). Unan wurden etliche Auszeichnungen und Ratings verliehen (Morningstar, Sauren, Euro, Euro am Sonntag, Feri Ratings, Citywire). Er begann seine Karriere in der Finanzbranche 1996 als Aktienanalyst bei Erste Bank. Von 2002 bis 2004 leitete er die Research-Abteilung bei Wood & Company und deckte in dieser Zeit die Aktienmärkte der europäischen Schwellenländer ab. Unan ist auch Gründer von Unan Portfoy Yonetimi A.S., einer von der türkischen Finanzmarktaufsicht zugelassenen und regulierten Vermögensverwaltungsgesellschaft. Er besitzt einen Bachelor-Abschluss der Anglo-American University in Betriebswirtschaftslehre. 
Director, Fondsmanager

Özlem Tümer Eke

Ozlem Tumer Eke ist Investmentbankerin mit über 18 Jahren Erfahrung an den türkischen Kapitalmärkten. Sie begann ihre Berufslaufbahn in der größten und angesehensten türkischen Investmentbank IS Investment Securities Inc., wo sie die Abteilung für institutionelle Kunden und die Handelsabteilung führte. Bei einer Reihe großer Börsengänge und Sekundärplatzierungen an der Borsa Istanbul spielte Tumer Eke eine wichtige Rolle. Zwischen 1999 and 2001 war sie für die Verwaltung der Luxemburger SICAV-Fonds (Anlagevermögen: 450 Mio. USD) von Isbank verantwortlich. Im Jahr 2009 wechselte Tumer Eke zu Noego Partners Ltd. und leitete dort die Bereiche Investor Relations, M&A und Vermögensberatung. 2013 schloss sie sich Unan an und baute mit ihm zusammen Unan Portfoy Yonetimi A.S. auf.  Tumer Eke besitzt einen Bachelor-Abschluss der Bilkent University in Betriebswirtschaftslehre.

Director, Chief Operations Officer

Desmond Riordan

Riordan besitzt 17 Jahre Erfahrung in der Finanzbranche. Er war als Berater bei Griffin Capital Management und Lynch Oil Shale Investments tätig. Davor war er über acht Jahre bei BNY Mellon AIS (ehemals PNC AIS). Als Vice President arbeitete er dort in der Valuations-Abteilung und war speziell für UCITS-Fonds und breit anlegende Hedgefonds mit Master-Feeder-Konstruktion zuständig. Während seiner Tätigkeit bei BNY Mellon baute Riordan die Niederlassung im polnischen Breslau auf und stand dort drei Jahre an der Spitze. Er war in dieser Position für die Leitung, Beaufsichtigung und Kontrolle von Rechnungswesen und Accounting der Hedgefonds sowie die standortübergreifende Integration dieser Bereiche verantwortlich. Vor seinem Wechsel zu BNY Mellon war Riordan bei AQR Capital und Bear Stearns in New York beschäftigt. Begonnen hatte er seine Berufslaufbahn bei Merrill Lynch Dublin. Riordan besitzt einen Bachelor of Commerce (Banking and Finance Stream) des University College Dublin und ein Zertifikat für Futures, Optionen und Finanzderivate der Harvard University. Er hat überdies an einer Reihe einschlägiger Fortbildungen teilgenommen, wie einem UCITS-Kurs in London und einem IMI-Managementkurs in Dublin.
Business Development & Vertrieb

Dr. Peter Zurhorst

Dr. Peter Zurhorst ist seit April 2016 für Mori Capital Management tätig und leitet den Bereich Business Development und Vertrieb vom Standort München.Vor seinem Wechsel zu Mori Capital Management war Peter Zurhorst seit 2011 bei RenAsset Management als Vertriebsleiter für das institutionelle Geschäft in den deutschsprachigen Ländern Europas verantwortlich. In gleicher Funktion leitete er davor das institutionelle Geschäft bei der Janus Capital Group. Zudem eröffnete er 2009 das Büro des Unternehmens in München.Davor war Peter Zurhorst bei Scottish Widows Investment Partnership Leiter für Nordeuropa. Außerdem arbeitete er 12 Jahre in London im Corporate Finance-Bereich, u.a. für Dresdner Kleinwort Wasserstein, UBS und Credit Suisse.Peter Zurhorst studierte Betriebswirtschaft an der Universität St. Gallen (lic. oec. HSG) und war wissenschaftlicher Assistent am Schweizerischen Institut für Banken und Finanzen der Universität St. Gallen (Dr. oec. HSG).

Risikomanagement

Dr. Paul Magro

Dr. Paul Magro zählt zu den erfahrensten Risikospezialisten in Malta. Er war 2013 Mitbegründer von RiskCap International Ltd., einem Anbieter maßgeschneiderter (auch Outsourcing-) Lösungen für die Finanzbranche in den Bereichen Unternehmensführung, Risikomanagement und Compliance. Zu seinen Aufgaben bei Mori gehören quantitative und qualitative Analysen von Wertpapierportfolios, die Berechnung von Risikofaktor-Modellen (um die systematischen Einflüsse auf Fonds oder Märkte zu ermitteln), die Überwachung der Risikokennzahlen der Fonds, das Aufspüren potenzieller Probleme und die Analyse der Ursachen. Magro besitzt einen Bachelor of Commerce der University of Malta (Finance and Banking), einen Magister in Finanzwirtschaft und einen Doktor in Rechnungswesen und Finanzwirtschaft der University of Wales, Bangor. Zurzeit ist er Gastdozent an der University of Malta. 

Join E-Newsletter